Weingut

Weinsortimente des aktuellen Jahrgangs
für Ihre Weinprobe zu Hause

zu den Angeboten

Unser Weingut

Der Weinbau hat bei uns eine lange Tradition.
Bereits seit mehr als 200 Jahren wird in unserer Familie Wein angebaut und im alten Felsengewölbekeller gelagert.
Noch heute reifen in diesem Keller unsere besten Rotweine in großen Eichenfässern und zum Teil neuen Barriquefässern bis zu 36 Monate.
Der traditionelle Weinausbau erfolgt in Edelstahlfässern die uns reintönige Weine garantieren die sich durch Sortenreinheit, Bukett, Frucht und Eleganz auszeichnen.
Weinanbau bedeutet für uns Arbeiten in Harmonie mit der Natur.
Bereits mit den ersten warmen Frühlingstagen erwachen die ersten Blüten in unseren Weinbergen zwischen den Rebreihen, lange bevor die Weinreben mit dem Austrieb beginnen.
Hier erhält die Natur viel Lebensraum zurück, Bienen, Insekten und viele wertvolle Nützlinge können sich ausbreiten.
Gleichzeitig versorgen die abgestorbenen Pflanzen die Böden wieder mit neuen Nährstoffen und der biologische Kreislauf entsteht.
Geringe Erträge und mehrfache Selektionen sichern uns eine hohe Traubenqualität die, schonend verarbeitet, in unseren Kellern zu edlen Spitzenweinen reift.
Der klassische Riesling sowie die Rebsorten Müller-Thurgau, Chardonnay und Grauburgunder bilden die Grundlage für unsere vielfach ausgezeichneten Weißweine.
Die Rebsorten Blauer Spätburgunder, Cabertin, Dornfelder und Tempranillo bilden die Basis unseres Rotweinsortiments.
Mehrere neue, Pilztolerante Sorten die im Versuchsanbau stehen runden unser Angebot ab.

Besondere Spezialitäten unseres Hauses

Riesling Sekt, Pinot Sekt, Rot und Rosé Sekte – Qualitätssekte von edelster Klasse, hergestellt nach dem traditionellen Verfahren der Flaschengärung, – handgerüttelt.
Diverse Essige wie Aperitivessig aus Riesling Trockenbeerenauslese, dunkler und rosato Balsamessig sowie div. Riesling Essige, allesamt aus unseren Trauben hergestellt, runden unser Angebot ab.
Gerne begrüßen wir Sie bei einem Besuch in unserem Weingut.
Sind Sie unser Gast bei einer kleinen Weinprobe.
In unserer Vinothek Laymühle erwarteten wir Sie mit ausgesuchten Weinen.

Vinothek

Gerne begrüßen wir Sie zu unseren Veranstalltungen in unserer Vinothek:

  • kulinarische Weinseminare
  • Schokoldenseminare
  • Seminare zu Käse und Wein
  • Hoffeste
  • ausgiebige Weinproben mit Ihren Freunden
Online-Vinothek

Termine

loading
  • Juni 2022

    Hoffest

    Hoffest

    Juni 16, 2022

    Hoffest
    Weingenuss auf dem Winzerhof

    vom 16. bis zum 19. Juni 2022

    Genießen können Sie unsere Weine am Weingut jeweils:
    am Donnerstag und Sonntag von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr
    Am Samstag von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr

    Einfache Speisen reichen wir von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 18.00 bis 21.00 Uhr

    Tischreservierung möglich unter:
    Tel. 06535 490 oder 01520 986 2229

    Die Öffnung erfolgt unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Corona Richtlinien

    Download: Flyer Hoffest 2022

    Weitere Informationen folgen in Kürze

– in Kürze werden Sie hier die Termine der nächsten Veranstaltungen finden.

Weintrauben am Stock

Rebstock-Leasing

Werden Sie für mindesten 5 Jahre Besitzer von 6 oder mehr geleasten Weinstöcken. Kürzere Laufzeiten sind auf Anfrage möglich. Das Leasingjahr ist das Kalenderjahr. Der Leasingvertrag kann nach Ablauf des Vertrages jeweils zum 1. Januar von beiden Vertragspartnern gekündigt werden, ansonsten verlängert er sich jeweils um ein Jahr.

Die Verfügung über die Nutzung der von Ihnen geleasten Rebstöcke wird Ihnen per Urkunde bestätigt.
Die Weinbergslage wird in der Urkunde mit Flurnummer und Lageplan beschrieben.

Für die Nutzung der Rebstöcke, die fachmännische Pflege und Bearbeitung der Anlage durch den Winzer zahlen Sie jährlich einen festen Mietbetrag an das Weingut. An Ihrer Rebzeile weist ein Schild mit Ihrem Namen Sie als Besitzer aus.Gerne können Sie bei den Arbeiten im Weinberg dabei sein und auch selbst unter Anweisung des Winzers tätig werden.
Der jährliche Mietbetrag pro Rebstock beträgt:

  • für die Rebsorte Rivaner 14,00 Euro
  • für die Rebsorte Riesling 17,00 Euro
  • für die Rebsorte Dornfelder 16,00 Euro
  • für die Rebsorte Spätburgunder 17,00 Euro

Die erste Rate ist bei Vertragsabschluss zu zahlen, die weiteren Zahlungen werden jeweils bei Aushändigung des Jahrgangsweins rückwirkend fällig.
Im Folgejahr erhalten Sie dann den Ertrag Ihrer Rebstöcke, je Rebstock 2 Flaschen à 0,75 l fertig abgefüllter Wein, mit Ihrem Namen auf dem Etikett. Die Qualität des Weines ist identisch mit der jeweils jährlich erzielten Qualitätsstufe im gesamten Weinberg.
Der Weinertrag des Vorjahres wird nach Ausbau ab ca. 8 Monate nach der Ernte, ausgehändigt.
Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald Ihr Wein fertig ist.
Der Wein ist am Weingut abzuholen, er kann aber auch gegen Berechnung der Frachtkosten per Post zu Ihnen versandt werden.

Gerne begrüßen wir Sie bei einem Besuch in unserem Weingut.
Sind Sie unser Gast bei einer kleinen Weinprobe. In unsere Vinothek erwarteten wir Sie mit ausgesuchten Weinen. In unserem über 200 Jahre alten Felsenkeller reifen die Rotweine in neuen Barriquefässern mehr als 20 Monate.
Erleben Sie die prickelnde Faszination des werdenden Sektes.

Die Organisation von Wein- und Sektproben für Gesellschaften mit Kellerbesichtigung ist für uns selbstverständlich.Die Weinprobe wird ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt und vom Winzermeister fachlich kommentiert.

Wir – die Winzerfamilien Carsten – und Hans Dieter Bollig würden uns über einen Besuch sehr freuen.

Kontakt

Weingut Bollig-Mühlenhof
Carsten Bollig
Brunnenstrasse 69
54484 Maring-Noviand

Tel. +49 6535 490
Fax  +49 6535 7639
E-Mail: info@bollig-muehlenhof.de

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Ihre Mitteilung an uns

Maximale Zeichenzahl: 1.000

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergeben. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung.